Menü

Kenter gewinnt mit dem i-mop XXL den Purus Innovation Award 2017

Kenter gewinnt mit dem i-mop XXL den Purus Innovation Award 2017

26.09.2017

Kenter gewinnt mit dem i-mop XXL den Purus Innovation Award 2017

26.09.2017

Der Purus Innovation Award (PIA) der CMS Berlin ist der deutsche Oskar der Reinigungsbranche.

Kenter hat es mit dem i-mop XXL, der weltweit produktivsten und effizientesten Bodenreinigungsmaschine mit der Beweglichkeit eines Flachwischmops geschafft, diese Auszeichnung in der entsprechenden Kategorie zu gewinnen. Der Purus Award zeichnet Produkte, Tools und Systeme aus, die durch einen bedeutenden Innovationsgrad, hohe Anwendungsqualität und eine überragende Gesamtkonzeption überzeugen.
Mit dem i-Mop XXL ist es wie mit keiner anderen handgeführten Maschine möglich selbst große Bereiche und Flächen schwebend leicht zu reinigen. Mit der beeindruckenden Arbeitsbreite von 62 cm schließt sie damit die Lücke zwischen handgeführten Nassschrubbautomaten und den Kompaktaufsitzmaschinen vollständig.
 
Bisher gab es noch nie eine Reinigungsmaschine mit so einer großen Arbeitsbreite, die auch nur annähernd so handlich, flexibel einsetzbar und wendig war wie der i-Mop XXL. Mit einer Flächenleistung von ca. 1.500-2.500 m²/h bietet die erstaunliche Maschine eine immense Produktivität und ist somit um ein vielfaches schneller und effektiver als das Reinigen mit einem Wischmop, und mindestens 10-20% schneller als konventionelle Maschinen.

PIA-Winner-Bild.jpg
Zweiter von links: Rainer Kenter, Geschäftsführender Gesellschafter der Kenter GmbH

Kenter gewinnt mit dem i-mop XXL den Purus Innovation Award 2017